SPD Emmendingen

Neuer Vorstand des SPD-Ortsvereins Emmendingen

Der neue Vorstand:

v.l.n.r.: Başar Alabay, Stephanie Schick, Hanspeter Hauke, Maria Steinmetz-Hesselbach, Thomas Riedel, Gottfried Groener. Es fehlen: Louis Helmle, Hans-Jörg Schiffelholz

 

Bei Nachwahlen zum Vorstand des SPD-Ortsvereins Emmendingen wurden Louis Helmle und Gottfried Groener neu in den Vorstand gewählt. Die Nachwahl war erforderlich geworden, weil Max Mäder sein Chemiestudium in Konstanz fortsetzen wird. Die personellen Änderungen brachten auch eine Neuverteilung der Aufgabenschwerpunkte mit sich.

 

Aufgabenverteilung im Vorstand des SPD-Ortsvereins Emmendingen:

  • Hanspeter Hauke, Vorsitzender
  • Maria Steinmetz-Hesselbach, stellv. Vorsitzende, Klima, Umwelt- und Artenschutz
  • Stephanie Schick, stellvertr. Vorsitzende, Frühkindliche Förderung, Familien, Senioren
  • Louis Helmle, Schule, Bildung, Jusos, Vereine
  • Thomas Riedel, Kassierer
  • Hansjörg Schiffelholz, Material, Technik, Logistik
  • Başar Alabay, Gesellschaft, Migration, Integration
  • Gottfried Groener, Schriftführer, Betriebe, IT, Gewerkschaften

 

Erfolg der SPD im Bund - Fechner verpasst Direktmandat knapp

Vor einem Jahr hätte niemand auf nur einen Pfifferling auf einen Sieg der SPD bei der Bundestagswahl 2021 gesetzt. Doch die frühe Nominierung von Olaf Scholz, die dauerhafte Unterstützung für ihn der gesamten Patei, das klare Wahlprogramm und die Souveränität von Olaf im Gegensatz zu seinen Mitbewerbenden haben die Wählenden überzeugt. Und die Äußerungen von Laschet in der Fernseh-Elfantenrunde direkt nach der Wahl, in der er aus dem desaströsen CDU-Ergebnis einen Wählerauftrag für eine Regierungsbildung abgeleitet hat, hat einmal mehr deutlich gemacht: Laschet kann kein Kanzler.

Die positive Entwicklung im Bund haben wir auch in Emmendingen gespürt. Angefeuert durch einen hervorragenden Wahlkampf von Johannes war die Stimmung bei den Gesprächen an unseren Infoständen im Vergleich zu früheren Wahlkämpfen spürbar SPD-freundlicher. Johannes war omnipräsent, persönlich und auf klaren und gut sichtbaren Plakaten. Er absolvierte einen beeindruckenden Marathon an Terminen und hätte das "i-Tüpfelchen" am Ende auch noch vor Bury zu liegen, mehr als verdient gehabt.

Die Wertschätzung, die man ihm nicht nur im Wahlkreis, sondern auch in Berlin entegegenbringt, brachte Lars Klingbeil bei seinem Auftritt in der Landvogtei auf den Punkt: "Wenn ich eine juristische Frage habe, frage ich entweder die Ministerin oder Johannes". Diese Wertschätzung wurde auch deutlich, durch die Präsenz der SPD-Prominenz im Wahlkreis: Heiko Maas, Rolf Mützenich, Svenja Schulze, Lars Klingbeil, der SPD-Ü-60 Bus mit Lothar Binding und viele mehr waren persönlich hier. Viele wie Karl Lauterbach oder Nils Schmid standen bei Videokonferenzen mit Johannes Rede und Antwort. 

Jetzt gilt es, den Aufschwung für die SPD in Emmendingen zu nutzen. Wir müssen wieder jüngere Menschen erreichen und für die SPD  gewinnen. Denn die unter 25-Jährigen haben vor allem Die Grünen und FDP gewählt. Eine Aufgabe und Herausforderung, der sich alle in der SPD stellen müssen.

Ehrung für Fritz Kendel

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Hanspeter Hauke Fritz Kendel für seine langjährige Mitgliedschaft in der SPD ehren. 1968 trat Fritz Kendel in die SPD ein, 1971 kam er zum SPD-Ortsverein Emmendingen. In seiner Laudatio ging Hauke auf die vielen Ämter, Ehrenämter und kulturellen wie politischen Initiativen des Jubilars ein.

SPD-Initiative: Nachhaltige Saatgut-Bibliothek für Emmendingen

Die SPD Emmendingen bereitet zusammen mit der Stadt und der Stadtbibliothek eine kostenlose Saatgut-Bibliothek vor. Die Idee: klassisches und nachhaltiges Samengut wird in der Stadtbibliothek allen Hobbygärtnern und Hobbygärtnerinnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Erwartet wird, dass sich diejenigen, die sich Samen nehmen, im Jahr darauf aus ihrer Ernte wieder Samen zurückbringen und anderen zur Verfügung stellen. So soll die Bewahrung von heimischen und klassischen Gemüse- und Blumensorten nachahltig gefördert werden.

Alle Hobbygärtner und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich in der kostenlosen Saatgut-Bibliothek mit nachhaltigem Saatgut zu versorgen. Gebeten werden die Teilnehmenden, nach ihrer Ernte, die Saatgut-Bibliothek weiderum mit neuem Saatgut zu versorgen. Wenn viele mitmachen, ist immer für alle genpügend Saatgut vorhanden.

Kontakt: steinmetz-hesselbach@spd-em.de
Mobil: +49 1520 9822503

SPD newsletter

Hier bestellen

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wollen Sie unsere Arbeit unterstützen, treten Sie ein, spenden Sie oder sagen Sie uns Ihre Meinung.

Immer aktuell

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

06.10.2021 19:10 SONDIERUNGEN VON SPD, GRÜNEN UND FDP – „ES IST JETZT AN UNS, DAS AUCH UMZUSETZEN“
Grüne und FDP wollen mit der SPD über die Bildung einer Regierungskoalition sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung und spricht von einem gemeinsamen Auftrag der drei Parteien. Bereits die Einzelgespräche mit den beiden Parteien seien „sehr konstruktiv“ verlaufen, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die SPD sei „sehr dankbar für die sehr professionelle und ernsthafte Art

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online

Counter

Besucher:469654
Heute:5
Online:1