SPD Emmendingen

Termine (6)

Vorstandssitzung SPD-Ortsverein Emmendingen

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 13.12.2022, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr.
Ort: n.n.

Interessierte und Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den Vorstandssitzungen des SPD-Ortsvereins Emmendingen teilzunehmen. Ideen und Vorschläge sind uns immer willkommen! Einfach anmelden und vorbei schauen. Wir freuen und auf euer Kommen.

Anmeldung: hauke@spd-em.de

 

Besuch des Jugendzentrums Emmendingen

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 18.01.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr.
Ort: n.n.

Das Jugendzentrum Emmendingen wurde mit Millionenaufwand renoviert. Seit 2022 kann es wieder genutzt werden und erfreut sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit. Leiter und guter Geist des Jugendzentrums ist Muhamed Yilmaz. Mit großem Engagement und Kreativität machen er und sein Team das JuZe zu einem gefragten Treffpunkt.

Der Vorstand der SPD Emmendingen möchte das erfolgreiche Konzept und die Angebote näher kennenlernen. Wir freuen uns auf das Treffen mit Muhamed. Interessierte können gerne teilnehmen. Anmeldung unter: hauke@spd-em.de

Erhalt von Parkplätzen und Schaffung von Wohnraum - ein Widerspruch?

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 09.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr.
Ort: Blumenstraße 5, 79312 Emmendingen

Überall gibt es große versiegelte Parkflächen und einstöckige Supermärkte mit Flachdächern. Ein Luxus, den wir uns heute nicht mehr leisten können. Klimaschutz und Klimaanpassung  erfordern eine Verringerung von betonierten Arealen. Noch mehr Versiegelung darf es deshalb nicht geben. Und die vorhandenen zubetonierten Flächen müssen effektiver genutzt werden.

Maria Steinmetz-Hesselbach stellt Modelle aus Kanada und Europa vor, wie diese Flächen für den Bau von Wohn- und Verwaltungsgebäuden effektiv und umweltschonend genutzt werden können. Anschließend bleibt genügend Zeit für Anregungen, Fragen und Diskussion.

Sichere Gesundeitsversorung?

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 16.03.2023, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr.
Ort: n.n.

Immer wieder gibt es besorgte Diskussionen: die Gesundheitsversorgung und schlimmer noch, die Notfallversorgung ist nicht sicher. In der Veranstaltung berichtet Dr. med. Johannes Fechner, bis Ende 2022 in verantwortlicher Position in der Kassenärztlichen Vereinigung, über seine Erfahrungen und Einschätzungen. Anschlließend gibt es ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Anmeldung: hauke@spd-em.de

Endlich Bewegung - Aufbruch im Bürkle-Bleiche-Center

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 02.05.2023, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr.
Ort: Stadtteil- und Familienzentrum Bürkle-Bleiche, Rosenweg 3, 79312 Emmendingen

Nach Jahren des Stillstands tut sich etwas im Bürkle-Bleiche-Center. Die Eigentumsverhältnisse, zumindest beim westlichen Teil des Areals, sind geklärt, ein Planungskonzept liegt vor. In seiner Sitzung am 29.03.2022 hat der Stadtrat den Bebauungsplan und die Aufteilung des Geltungsbereiches in Bürkle-Bleiche-Center-West und Bürkle-Bleiche-Center-Ost beschlossen. 

In der Veranstaltung im Stadtteil- und Familienzentrum im Rosenweg wird Rüdiger Kretschmer, Leiter des Fachbereich 4 der Stadtverwaltung, über aktuellen Planungen und den Stand der Entwicklungen berichten. Anschließend steht ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion zur Verfügung. 

Hochwasserschutz/Revitalisierung der Elz

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 01.06.2023, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr.
Ort: Elznaturierung

Hochwasserschutz und Klimaanpassung sind die Zielsetzungen der über 20 Millionen teuren Revitalisierungsmaßnahmen der Elz zwischen Kolmarsreute und Wasser. Nach einer vor Ort Begehung unter sachkundiger Führung kann in gemülicher Runde im Gasthaus "Ochsen" in Wasser weiter diskutiert werden.

Anmeldungen bei: hauke@spd-em.de

SPD newsletter

Hier bestellen

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wollen Sie unsere Arbeit unterstützen, treten Sie ein, spenden Sie oder sagen Sie uns Ihre Meinung.

Immer aktuell

07.12.2022 12:32 Ein Jahr Ampel
DEM FORTSCHRITT EINE RICHTUNG GEBEN Saskia Esken, Lars Klingbeil, Ricarda Lang, Omid Nouripour und Christian Lindner Vor einem Jahr haben unsere drei Parteien beschlossen, gemeinsam Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Wir haben in dem Bewusstsein, dass uns ein Jahrzehnt mit großen Veränderungen bevorsteht, ein Bündnis geschmiedet, mit dem wir mehr Fortschritt wagen. Denn bei… Ein Jahr Ampel weiterlesen

07.12.2022 11:57 Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk
Seit dem frühen Morgen laufen bundesweit Razzien gegen Reichsbürger und Verschwörungsgläubige, es geht um den Verdacht der Bildung einer terroristischen Vereinigung. Die Spuren der Verdächtigen führen auch in die Sicherheitsbehörden. Dort müssen wir konsequenter gegen Verfassungsfeinde vorgehen, sagt Uli Grötsch. Dank tausender Ermittlerinnen und Ermittler ist heute mit dem größten Anti-Terroreinsatz unserer Geschichte erfolgreich ein… Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk weiterlesen

07.12.2022 11:32 DEUTSCHLAND PACKT DAS
Unser Land steht vor so vielen Krisen wie noch nie. Aber Deutschland packt das. – ganz egal, wie groß die Herausforderungen sind. Mit Zusammenhalt. Und mit sozialer Politik für Dich. WIR MACHEN SOZIALE POLITIK FÜR DICH. Im Bundestagswahlkampf hat die SPD erfolgreich für mehr Respekt geworben. In der Ampel-Koalition haben wir vereinbart, mehr Fortschritt zu… DEUTSCHLAND PACKT DAS weiterlesen

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online

Counter

Besucher:469775
Heute:18
Online:1