[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD OV Emmendingen.

Mit einer deutlichen Mehrheit votierten die Gemeinderatsmitglieder für den Vorschlag der Stadtverwaltung, die OB-Wahl am 24. Mai doch zuzulassen. Die ursprünglich für den 26. April festgelegte Reihenfolge hatte der Gemeindewahlausschuss aufgrund der unsicheren Rechtslage bekanntlich abgelehnt.

Beide Kandidierende, so die SPD-Presseerklärung, seien mittlerweile hinreichend bekannt, die Bedingungen für beide gleich und mit politischer Werbung können unschlüssige Wähler noch überzeugt werden. Außerdem sei man mit der vorgezogenen Wahl auf der „sicheren Seite“, denn wie das weitere Corona-Verfahren in der unsicheren Krise ausgehe, wisse heute niemand. Daher plädiere man für die vorgezogene Neuwahl und sei zuversichtlich, dass dies auch von der Bevölkerungsmehrheit so gesehen werde.

 

Veröffentlicht am 23.04.2020

Ortsverein; Mond über Hochburg :

Mond über Hochburg. Foto: Harald Janzer

Harald Janzer hat sich in vielen Bereichen engagiert: als SPD-Mitglied, als Jugendbetreuer im Jugendfussball und als Betriebsrat. Und er ist leidenschaftlicher Fotograf. Als solcher unterstützt er seit vielen Jahren den SPD-Ortsverein Emmendingen mit Kandidatenfotos bei Kommunalwahlen. Seit seiner Jugend hat ihn die Fotografie begeistert. Mit 12  Jahren bekam er von seinem Vater eine Spiegelreflex Kamara geschenkt. Fast sein ganzes Taschengeld ging für Filme drauf. Damals noch für 36er oder 24er Kodakfilme. Wer sich an Kodakfilme erinnern kann, gehört heute zur Corona-Risikogruppe.

Veröffentlicht am 21.04.2020

SPD-Mitglied Karl-Ludwig Bath hat uns einen interessanten Beitrag geschickt, wie die Verbreitung des Corona Virus verlangsamt werden kann: Er fordert: testen, testen, testen.

Hier sein Beitrag:

Veröffentlicht am 13.04.2020

v.l.n.r.:Thomas Riedel, Hans-Jörg Schiffelholz, Maria Steinmetz-Hesselbach, Hanspeter Hauke, Peter Dreßen. Foto: Hauke

Kalt ist es an diesem Mittwochabend in der Tafel. Doch was Peter Dreßer, Gründer, Initiator und treibende Kraft der Tafel Emmendingen und Waldkirch erzählt strahlt soziale Wärme aus. Der SPD-Ortsverein Emmendingen informiert sich aus erster Hand über Wohl und Wehe der "Tafel-Arbeit". 10 Ehrenamtliche, dazu weitere Helfer und Mitarbeiter halten die Tafel am Laufen.

Veröffentlicht am 23.03.2020

v.l.n.r.: Helmut Reibold (50 Jahre), Ute Kölblin, Margrit Fahrner (beide 40 Jahre), Sabine Wölfle, Hanspeter Hauke.

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Emmendingen ehrten der Vorsitzende Hanspeter Hauke und die Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle die langjährigen SPD-Mitglieder Ute Kölblin und Margrit Fahrner für 40 Jahre sowie Helmut Reibold für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft.

Veröffentlicht am 16.03.2020

- Zum Seitenanfang.