[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD OV Emmendingen.

Geehrt für 50 Jahre in der SPD: Dietmar Hexel (links) mit Hanspeter Hauke

Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD wurde Dietmar Hexel vom Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Emmendingen Hanspeter Hauke mit Urkunde und goldener Ehrennadel geehrt.

Veröffentlicht am 12.03.2019

Ortsverein; Für gebührenfreie KITA :

Fünf Gründe für die gebührenfreie KITA:

Die grün-schwarze Landesregierung hat auch im aktuellen Nachtragshaushalt die Forderung der SPD nach einer landesweiten Abschaffung von Kita-Gebühren abgelehnt. Die SPD will daher – zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern Baden-Württembergs – eine Volksabstimmung zu diesem Thema durchführen. Die Kita muss endlich für alle Kinder gebührenfrei werden. Dazu benötigen wir Deine Unterstützung! 

Veröffentlicht am 27.02.2019

Stephanie Schick und Interessierte beim Themenstammtisch. Foto: Hanspeter Hauke

„Wir machen offensichtlich schon Vieles richtig“, fasste Angela Hauser, Schulleiterin der Fritz-Boehle-Schule, an der bereits mit multiprofessionellen Teams gearbeitet wird, am Ende des SPD-Themenstammtisches die Diskussion zusammen. Für sie und ihre auch anwesenden Kolleginnen der Grundschulen aus Mundingen und Windenreute sowie weiteren Interessierten hatte Stephanie Schick zu Beginn in das Thema mit einer klar strukturierten Einführung ihren Schulalltag als Leiterin einer Gemeinschaftsschule mit multiprofessionellen Teams vorgestellt. Fazit: die Teams an den Schulen müssen koordiniert werden, klare Aufgabenstellungen, Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten müssen festgelegt werden.

Veröffentlicht am 18.01.2019

Ortsverein; Wunschbaum-Aktion 2018 :

MdB Johannes Fechner, Gottfried Groener, Hanspeter Hauke, Maria Steinmetz-Hesselbach

Regen Zuspruch erfuhr die Wunschbaum-Aktion des SPD-Ortsvereins in der Emmendinger Innenstadt. Viele Menschen kamen und schmückten den Baum mit ihren Anregungen und Bitten. Fast 100 Kärtchen wurden mit Wünschen an Stadt und Kommunalpolitik beschrieben und an den SPD-Wunschbaum gehängt. Viele interessante und positive Diskussionen ergaben sich am Rande zwischen den Vertreterinnen und Vertretern des SPD-Ortsvereins und Bürgerinnen und Bürgern.

 

Im Mittelpunkt standen dabei Anregungen und Wünsche zur "Entwicklung der Innenstadt" und hier besonders der Wunsch, dass das Kaufhaus Krauss endlich verschwindet und etwas Neues entsteht, am besten mit einem Haushaltswarengeschäft. Besonders häufig wurden auch "mehr bezahlbarer Wohnraum" und der Wunsch nach kostenfreien/kostengünstigeren Kita-Plätzen für alle oder zumindest für Alleinerziehende und Geringverdiener, "Ganztagesschule mit pädagogischem Konzept" sowie eine Verbesserung von Fahrradwegen und Öffentlichem Nahverkehr genannt. Einzelwünsche waren "Schwimmunterricht für alle Grundschüler", "mehr Kurzzeitpflegeplätze""Haselwald-Spitzmatten entwickeln", eine Busverbindung von Maleck zum Bahnhof in Emmendingen werktags auf den 5:59 Zug nach Freiburg und "regelmäßige Informationen der Fraktionen zu ihrer Arbeit".

Veröffentlicht am 30.12.2018

Schandfleck in Emmendingen: Das alte Kaufhaus Krauss

Die Pläne zur Neugestaltung des Areals "Kaufhaus Kraus" bewegen die Gemüter. Doch die meisten wollen endlich ein Ende des Schandflecks. Dabei ist niemand der Meinung: "egal was, egal wie - Neubau um jeden Preis".

Veröffentlicht am 12.12.2018

- Zum Seitenanfang.