SPD Emmendingen

Stadtpflänzchen Emmendingen online

Veröffentlicht am 06.11.2022 in Ortsverein

Stadtpflänzchen Emmendingen - nachhaltig-natürlich-nützlich:

Jetzt ernten und Saatgut in die Stadtbibliothek bringen

Ein besonderes Highlight der Verasntaltung war die Vorstellung der neuen Stadtpflänzchen-Homepage stadtpflänzchen.de, die erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Kompetent und souverän führte Louis Helmle in das umfangreiche Wissensangebot rund um Saatgut, Pflanzen und Pflege ein. Interessierte können einen Newsletter abonnieren und erhalten so regelmäßig aktuelle Informationen und Tipps frei Haus geliefert.

Die Veranstaltung der SPD in der Gärtnerei Witt hatte regen Zuspruch gefunden. Viele der Anwesenden hatten das Angebot des Stadtpflänzchens im Frühjahr wahrgenommen und sich kostenlosen Samen aus der Stadtbibliothek besorgt und erfolgreich in ihrem Garten oder auf dem Balkon ausgesät: Nun sind sie gekommen, um zu erfahren, wann die Samen reif sind, um sie zu ernten. Einige wollten sich auch generell über das Projekt informieren oder sind mit Fragen und Erfahrungen gekommen.
Maria Steinmetz Hesselbach vom SPD-Ortsverein und eine der Initiatorinnen  begrüßte die Anwesenden und die Referierenden und stellte das Projekt „Stadtpflänzchen Emmendingen“ vor. Der Name Stadtpflänzchen steht für die Saatgutbibliothek in der Emmendinger Stadtbibliothek, wo zu Aussaatzeiten kostenlos nachhaltiges und sich selbst vermehrendes Saatgut abgeholt werden kann. Das Stadtpflänzchen dient darüber hinaus dem Meinungs- und Informationsaustausch zwischen Interessierten und mit Experten rund um das Thema Gärtnern. Wer möchte, kann auch ohne Bücherei-Pass aus dem Stadtpflänzchen-Regal in der Stadtbibliothek je nach Angebot bis zu 5 Samentütchen mitnehmen. Außerdem findet man dort Informationen, Tipps und Literatur zu Saatgut, Aussaat, Pflege und Ernte.

Wer erfolgreich gesät und Samen geerntet hat, kann die gewonnene Saat trocknen und in der Bibliothek abgeben. „Dieser Schritt ist ganz wichtig, denn nur so funktioniert das System einer nachhaltigen „Samentauschbörse“, so Wolfgang Lütker von der Gärtnerei Witt. „Und nur so können immer mehr Gartenfreund/innen von regionalem und nachhaltigem Samen profitieren“, ergänzt Ute Haarer-Jenne vom Stadtpflänzchen. „Und der Gedanke der Nachhaltigkeit wird so erfolgreich umgesetzt“, betont Markus Wöhrle, Saatgutexperte aus Emmendingen.

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

SPD newsletter

Hier bestellen

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wollen Sie unsere Arbeit unterstützen, treten Sie ein, spenden Sie oder sagen Sie uns Ihre Meinung.

Immer aktuell

07.12.2022 12:32 Ein Jahr Ampel
DEM FORTSCHRITT EINE RICHTUNG GEBEN Saskia Esken, Lars Klingbeil, Ricarda Lang, Omid Nouripour und Christian Lindner Vor einem Jahr haben unsere drei Parteien beschlossen, gemeinsam Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Wir haben in dem Bewusstsein, dass uns ein Jahrzehnt mit großen Veränderungen bevorsteht, ein Bündnis geschmiedet, mit dem wir mehr Fortschritt wagen. Denn bei… Ein Jahr Ampel weiterlesen

07.12.2022 11:57 Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk
Seit dem frühen Morgen laufen bundesweit Razzien gegen Reichsbürger und Verschwörungsgläubige, es geht um den Verdacht der Bildung einer terroristischen Vereinigung. Die Spuren der Verdächtigen führen auch in die Sicherheitsbehörden. Dort müssen wir konsequenter gegen Verfassungsfeinde vorgehen, sagt Uli Grötsch. Dank tausender Ermittlerinnen und Ermittler ist heute mit dem größten Anti-Terroreinsatz unserer Geschichte erfolgreich ein… Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk weiterlesen

07.12.2022 11:32 DEUTSCHLAND PACKT DAS
Unser Land steht vor so vielen Krisen wie noch nie. Aber Deutschland packt das. – ganz egal, wie groß die Herausforderungen sind. Mit Zusammenhalt. Und mit sozialer Politik für Dich. WIR MACHEN SOZIALE POLITIK FÜR DICH. Im Bundestagswahlkampf hat die SPD erfolgreich für mehr Respekt geworben. In der Ampel-Koalition haben wir vereinbart, mehr Fortschritt zu… DEUTSCHLAND PACKT DAS weiterlesen

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online

Counter

Besucher:469775
Heute:17
Online:1