[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD OV Emmendingen.

Aufstehen gegen Rechts - Gewappnet sein! :

Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Emmendingen setzt die Tradition seiner Themenstammtische zu drängenden Fragen auch zu Zeiten von Corona fort: bis man sich wieder unbeschwert wie früher in Gasthäusern treffen kann als Video-Stammtische.

Ganz herzlich begrüßten die Moderatorinnen Stephanie Schick und Maria Steinmetz-Hesselbach den Experten des Abends, Dietrich Elchlepp aus Denzlingen. Elchlepp war Abgeordneter des Bundestags und Europaparlaments und engagiert sich mit seiner Bürgerinitiative für Demokratie und Toleranz (www.toleranz-und-demokratie.de) seit Jahren gegen rechte Tendenzen und das Erstarken nationalsozialistischer Bestrebungen in Deutschland. Heute ist er anerkannter Fachmann für die Entwicklungen am rechten Rand unserer Gesellschaft und gesuchter Gesprächspartner.

In seinem Eröffnungs-Statement stellte Elchlepp fest, dass Gedankengut und politische Vorstellungen aus Zeiten vor 1945 zunehmend in der Mitte der Gesellschaft akzeptiert würden. „Vielleicht haben wir Pegida und das Aufkommen rechten Gedankenguts anfangs unterschätzt“, so der Experte. Doch heute wisse man um die Gefährlichkeit für die Demokratie und es gelte klar Stellung dagegen zu beziehen. Gegenüber rechtsextremen und rechtspopulistischen Äußerungen die Augen zu schließen und wegzusehen habe schon einmal zu unvorstellbarem Leid und Zerstörung geführt, betont Elchepp weiter. Verschlimmert würde der Rutsch nach Rechts durch die um sich greifenden Verschwörungstheorien, die häufig auf einseitiger und eindimensionaler Informationsaufnahme beruhten und demokratische Grundlagen von Vielfalt, Toleranz und Menschenwürde angriffen.

In der sich anschließenden lebhaften und engagiert geführten Diskussion betonten die Teilnehmenden die Wichtigkeit, sich und anderen immer wieder bewusst zu machen, dass Wohlstand und Sicherheit nur auf der Grundlage einer demokratischen Grundordnung, die von überzeugten Demokraten getragen und verteidigt werde, gewährleistet werden könne.

 

Kommentare :

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

- Zum Seitenanfang.