[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD OV Emmendingen.

SPD-Ortsverein Emmendingen: Ehrungen für 60, 50 und 25 Jahre SPD-Mitgliedschaft :

Ortsverein

Hp Hauke ehrte Karl Kölblin für 60,Hans Wieske für 50 und Friedrich Kupsch für 25 Jahre in der SPD. Foto: E. Hauke

Interessante Zahlen über die Zusammensetzung und Entwicklung der Mitgliederzahlen im Ortsverein gab Hanspeter Hauke, Vorsitzender der SPD in Emmendingen, im Rahmen der Jahreshauptversammlung den zahlreich erschienen Mitgliedern bekannt. So konnte vom 31.12.2017 bis März 2018 eine Zunahme der Mitgliederzahl von 111 auf 130 verzeichnet werden. „Dies ist nicht nur der „No GroKo“ Kampagne geschuldet, denn der Anstieg ging auch nach dem Stichtag für die Teilnahme an der Abstimmung am 6. Februar ungebremst weiter“, so Hauke. Einblicke erhielten die Anwesenden dann in die aktuelle Mitgliederstruktur im Ortsverein: das typische SPD-Mitglied im SPD-Ortsverein sei zwar noch männlich (70%), über 60 Jahre (66%) und Pensionär (31%), „in den letzten Monaten sind jedoch viele Frauen und Menschen unter 35 Jahre eingetreten,“ so Hauke weiter. 

In seinem Rechenschaftsbericht berichtete Hauke vom großen Erfolg der Bildungsveranstaltung im Februar in der Steinhalle. Die im Rahmen der „fishbowl“ vorgebrachten Themen und Anregungen würden in einer Reihe von Veranstaltungen aufgegriffen:

  1. Konzepte und Möglichkeiten multiprofessioneller Teams
  2. Runder Tisch zur Stärkung und medialen Entwicklung der Grundschulen
  3. Themenstammtisch zur Beteiligung Jugendlicher an kommunalen Entscheidungsprozessen
  4. Veranstaltung zur Elternarbeit in der Schule (Mitsnacken statt nur Kuchen backen)
  5. Förderung interessierter und begabter Schülerinnen und Schüler.

Mit besonderer Freude konnte Hauke Karl Kölblin für 60 Jahre, Hans Wieske für 50 Jahre und Friedrich Kupsch für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD mit Urkunde und SPD-Anstecknadel ehren. Kölblin ging in seiner Dankesrede auf das Jahr 1968 ein, in welchem er in die SPD eintrat. Hans Wieske berichtete von seinen Kontakten zu anderen Parteien bis er dann schlussendlich die „richtige“ Partei gefunden habe. 

Artikel: H. Hauke

 

- Zum Seitenanfang.