[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD OV Emmendingen.

Bildungsveranstaltung nach der Fishbowl Methode in der Steinhalle :

Ortsverein

Eine völlig neues Veranstaltungkonzept wurde am 19. Februar 2018 in der Steinhalle erprobt. Auf Initiative des SPD-Ortsvereins Emmendingen und des Vereins für Innovative Schulentwicklung e.V.  wurde das Thema "Schule heute - Fit für die Zukunft?" von Publikum und Experten nach der sogenannten „Fishbowl-Methode“ diskutiert.

Neben den Experten standen zwei leere Stühle. Auf einem davon konnte zu Beginn eine Person aus dem Publikum Platz nehmen und ihr Anliegen vorbringen und mit den Experten diskutieren. Wurde der zweite Stuhl besetzt, bekam die zweite Person Rederecht. Sie konnte sich in die laufende Diskussion einbringen. Gleichzeitig war es das Signal an die erste Person, zum Ende zu kommen und ihren Stuhl wieder zu verlassen. Nun wurde das Anliegen der zweiten Person besprochen, bis der wieder leere erste Stuhl erneut besetzt wurde. 

Als Experten waren dabei:

  • Angela Hauser, geschäftsführende Schulleiterin der Emmendinger Schulen sowie Leiterin der Fritz-Boehle-Schule in Emmendingen
  • Sandra Hans, Elternbeiratsvorsitzende der Kastelbergschule Waldkirch, Mitglied im Landeselternbeirat
  • Dr. Patrick Blumschein, akad. Direktor PH Freiburg, Leiter des „Zentrum für Lehrerfortbildung ZELF“, Institut für Erziehungswissenschaft: Lernforschung und Lehrerfortbildung
 

- Zum Seitenanfang.